Logo der German Parakart Association

Eine Veranstaltung der
German Parakart Kitesailing Association e.V.

Das aktuelle Reglement

Allgemeines.

Die GPA Internationale Deutsche Kitelandboarding Meisterschaft besteht aus einer Serie von vier einzelnen Wettkämpfen in den Disziplinen Freestyle und Race. Die Platzierungen der einzelnen Wettkämpfe ergeben die Gesamtwertung der Deutschen Meisterschaft. Sollten alle vier Wettkämpfe stattfinden, so wird die schlechteste Einzelwertung automatisch gestrichen. Sollten ein oder mehrere Wettkämpfe z.B. aus Windmangel nicht stattfinden so fließt jede Einzelwertung in die Gesamtwertung.

Internationale Teilnehmer

Internationale Fahrer können an jedem Wettkampf vollwertig teilnehmen, diese werden in der internationalen Gesamtwertung gelistet. Als nationale Fahrer gelten Personen mit deutscher Staatsangehörigkeit und Personen, die Ihren Wohnsitz in Deutschland haben.

Lizenz- und Kennzeichnungspflicht

Seit der Saison 2011 besteht für deutsche Teilnehmer zur Teilnahme an den offiziellen Wettbewerben eine Lizenzpflicht. Wo Ihr die Lizenzprüfung machen könnt und welche Anforderungen zu erfüllen sind, findet Ihr unter KLB-Lizenz.

Für die internationalen Teilnehmer haben wir mangels vergleichbarem Lizenzsystem in anderen europäischen Ländern eine Ausnahmeregelung gefunden. Diese Teilnehmer erhalten eine temporäre Lizenz für das Wettbewerbswochenende.

Die Lizenznummer muss auf der rechten Seite des Helmes gut sichbar angebracht und mit einer gültigen Jahresplakette (Nachweis des Versicherungsschutzes!) versehen sein.

Der Lizenznummernaufkleber wird beim Erhalt der Lizenz mit ausgehändigt. Alternativ ist auch ein selbst hergestellter Nummernaufkleber mit gültiger Jahresplakette und folgenden Maßen z.B. bei Helmwechsel erlaubt:

Nummer


JoomlaWatch 1.2.12 - Joomla Monitor and Live Stats by Matej Koval